Textile Raumnahme 2021

Mit dem zweiten Teil der Ausstellungsreihe „Textile Raumnahme“ nahmen die Künstler_innen My Schweer und Anne Reiter vom 18.06.-06.08.2021 den halböffentliche Raum des Westwerks in Leipzig ein.

In ihren Arbeiten thematisieren sie Geschlechterstereotype in Bezug auf Arbeit, gesellschaftliche Fragestellungen im Intuitiven und verschiedene Formen der Raumnahme und Stellungnahme.

In einer neu entstandenen Gemeinschaftsarbeit führen die Beiden ihre künstlerischen Fragestellungen zusammen und erweitern diese. Auf einer amorphen Gerüststruktur, die aus Tetraedern und Oktaedern besteht, kommen in den Motiven Fragen nach den Sehgewohnheiten von Geschlecht auf. An anderen Stellen treffen intuitiv die beiden Motivwelten aufeinander, kreuzen sich und bilden neue Farben und Formen.

„Textile Raumnahme“ ermöglicht einen narrativen Raum, der das Taktile mit seinem Kontext verwebt und Raum für Diskussionen öffnet.